Winter-Paralympics 2002/Sledge-Eishockey

Bei den VIII. Winter-Paralympics 2002 in Salt Lake City wurde ein Sledge-Eishockey-Turnier für Herren mit sechs teilnehmenden Nationen durchgeführt.

Nachdem Kanada bei der Sledge-Eishockey-WM 2000 bereits den amtierenden Olympiasieger Norwegen vom Thron gestoßen hatte, konnten sich dieses Mal die USA im Finale gegen Norwegen durchsetzen, wobei die US-Amerikaner genauso wie die Schweden im Spiel um Platz 3 das Penalty-Schießen benötigten, um sich die gewünschte Medaille zu erspielen.

Für die USA war dies der größte Erfolg im internationalen Sledge-Eishockey, während die Norweger nach der Goldmedaille 1998 und den zweiten Plätzen bei den Paralympics 1994 und der Weltmeisterschaft 2000 ihre Spitzenposition behaupteten.

Alle Olympiasieger im Eishockey
Antwerpen 1920 (Sommerspiele) | Chamonix 1924 | St. Moritz 1928 | Lake Placid 1932 | Garmisch-Partenkirchen 1936 | St. Moritz 1948 | Oslo 1952 | Cortina d’Ampezzo 1956 | Squaw Valley 1960 | Innsbruck 1964 | Grenoble 1968 | Sapporo 1972 | Innsbruck 1976 | Lake Placid 1980 | Sarajevo 1984 | Calgary 1988 | Albertville 1992 | Lillehammer 1994 | Nagano 1998 | Salt Lake City 2002 | Turin 2006 | Vancouver 2010 | Sotschi 2014&nbsp

MCM Rucksack

MCM Rucksack

BUY NOW

€724.00
€61.44

;| Gangneung 2018

Lillehammer 1994 | Nagano 1998 | Salt Lake City 2002 | Turin 2006 | Vancouver 2010 | Sotschi 2014

Örnsköldsvik 1976 | Geilo 1980 | Innsbruck 1984 | Innsbruck 1988 | Albertville 1992 | Lillehammer 1994 | Nagano 1998 | Salt Lake City 2002 | Turin 2006 | Vancouver 2010 | Sotschi 2014 | Pyeongchang 2018 | Peking 2022